Wirbelsäulen­aufrichtung

Unerklärliche Rückenschmerzen? Keine Therapie hilft? Eigentlich ist körperlich alles in Ordnung, aber trotzdem tut der Rücken weh? Muskuläre Verspannungen, genauso wie innerlich emotionale Verspannungen, können starke Rückenschmerzen auslösen. Manchmal liegt es daran, dass wir uns verbiegen, um es anderen recht zu machen…

In diesem Fall kann die energetische Wirbelsäulenaufrichtung als unterstützende Maßnahme gebucht werden. Allerdings empfehle ich hier, sich auch seine Lebensthemen anzusehen. Eine energetische Wirbelsäulenaufrichtgung kann höchstens eine temporäre Linderung verschaffen. Unser Rücken schmerzt nicht ohne Grund. Unser Körper signalisiert uns immer, wo etwas im Leben nicht mehr tragbar ist bzw. es bereits unerträglich geworden ist.

Ich persönlich liebe es, diese Behandlung durchzuführen. Bei der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung verbinde ich mich mit der Christusenergie und leite die Energie über meine Hände weiter, über den Rücken des Klienten, ohne diesen zu berühren. Die Behandlung kann dazu führen, dass sich auf feinstofflicher Ebene Blockaden lösen, dadurch kann die Energie wieder frei fließen und wir sind wieder im Flow.

Die Christusenergie hat eine ganz andere und eigene Energiedichte, als die der Reiki-Energie. Als Empfangende und Weitergebende empfinde ich die Christusenergie als sehr intensiv, kraftvoll und wunderschön. 

Und wenn Sie sich jetzt fragen, wie sich die Reiki-Energie für mich anfühlt? Diese ist ebenfalls kraftvoll, aber anders. Die Reiki-Energie fühlt sich in meinen Handinnenflächen wie ein brennendes Feuer an.  

Ggf. können diese beiden Energien miteinander kombiniert werden. Erst wird eine energetische Wirbelsäulenaufrichtgung durchgeführt und anschließend noch heilende Reiki-Energie übertragen. 

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, dann freue ich mich über eine E-Mail von Ihnen.